Family Day CISV Vienna

Family day – der 2019er Rückblick

Was ist das überhaupt? CISV Family Day?

Das ist:

  • Eine lieb gewordene Tradition in CISV Wien. Er ist nämlich jedes Jahr am 1. Mai.
  • Kein „MUSS“, aber ein willkommenes „KANN“. Alle unsere Familien sind eingeladen, sich samt Kind & Kegel daran zu beteiligen.
  • Ein „was machen wir heuer?“ Denn wir lassen uns immer wieder etwas einfallen, um dem Wandertag-Image zu entkommen.

Und was war das 2019?

Eine von der einzigartigen Familie Pachlinger ausgedachte und gemeinsam mit dem wunderbaren JB realisierte App-basierte Schnitzeljagd auf der Donauinsel (nix da mit “angestaubt”). Das heißt: in sechs Gruppen durchstreiften CISV-Kinder, CISV-Jugendliche und CISV-Eltern einen Teil des Geländes, beantworteten Fragen, schätzten Werte, malten Bilder, bauten Türme und entdeckten dabei ganz nebenbei einige verborgene wunderschöne Plätze des Areals. Es galt sogar einen Schatz zu beheben – was letztendlich allen gelungen ist, CISV ist ja eine kooperative Organisation 😊.

Der Abschluss ist die einzige wirkliche Tradition: jedes Jahr ist dann großes Picknick zur Belohnung, zu dem jede Familie einfach beisteuert, was sie beisteuern mag, und dann greift man hier zu, und schnappt sich da einen Bissen, und löffelt dort etwas heraus und knabbert hiervon – und kommt ins Gespräch. Und da Kommunikation der halbe Weg zum Weltfrieden ist, haben wir alle gemeinsam an diesem Tag einen großen Schritt gemacht.

Du willst das auch erleben? Notier dir den 1. Mai 2020!