Thema des Jahres

2021 ist das Jahr der „Inklusion und Anti-Diskriminierung“

Anstatt einen unserer vier Themenbereiche („Content Areas“) als Thema des Jahres zu haben, ist 2021 das Jahr der „Inklusion und Anti-Diskriminierung“. Wir sehen Inklusion und Anti-Diskriminierung als Priorität in unserer Organisation und wollen dies in einem ganzheitlichen und koordinierten Ansatz durch verschiedene Maßnahmen erreichen. Dies wird nicht in einem Jahr erreicht werden, aber unser Fokus in nächster Zeit ist eine fortschreitende Verbesserung.

Unser Ansatz, einen wechselnden Zyklus von Themenbereichen zu haben, war sehr hilfreich, aber jetzt ist es Zeit, die Welt um uns herum besser zu reflektieren, indem wir fokussierter werden und uns die Flexibilität geben, auf bestimmte Ereignisse zu reagieren.

Mehr zu diesem Thema in unserem Blog Inklusion und Anti-Diskriminierung.

Die vier unten angeführten friedensrelevanten Themenbereiche („Content Areas“) bleiben als pädagogisches Instrument in unseren Programmen erhalten, aber nicht als organisatorischer Schwerpunkt.


KonfliktlösungKonfliktlösung "Conflict and Resolution"

VielfaltVielfalt "Diversity"